Drucken

Samstag, 09.06.2018, 11.15 Uhr. Schwarz gekleidete Personen nähern sich dem alten Markt in Rostock. „Ich habe mich schon gefragt, ob ihr eine Trauergemeinde seid. Aber dafür seid ihr zu gut gelaunt. Und dann habe ich die bunten Krawatten gesehen…“ – so die Aussage eines älteren Herren.

Ja, wir sind der „Krawattenchor“. Und der hatte die große Ehre, ein vom NDR komponiertes Lied für den 800. Geburtstag der Stadt Rostock zu singen. Aber nicht nur das; es wurde sogar ganz professionell ein Video von und mit uns gedreht. Und das bei knapp 30°C Außentemperatur und prallem Sonnenschein. Unterstützt wurden wir dabei vom Shantychor Luv un Lee und von einigen singfreudigen Rostockern. „Wir sind Rostock“ trällerten wir, natürlich mit Choreo, mehrere Stunden lang und erfreuten so unter anderem ein großes Team des NDR inklusive drei Kameras und einer Drohne. Es gab auch Einzeldrehsequenzen, in denen der eine oder andere seine besondere Liebe zum „Heimathafen Rostock“ demonstrieren konnte.

Und damit wir auch alle berühmt werden, konnte man uns am gleichen Abend im Nordmagazin im Fernsehen bewundern, für das Freddy ein tolles Interview gegeben hat. Das Endresultat des Videodrehs wurde am 22.06.2018 im Rahmen der Live-Sendung des Nordmagazins vom Hansetag Rostock aus dem Stadthafen präsentiert. Und tatsächlich: Dort glitzerte das Wasser auch grün-blau!

Hier geht's zum Video: